ChemDefend Tatort-Schutzanzüge

Sichere, komfortable Schutzanzüge, die Schutz vor Partikeln, anorganischen Chemikalien, Flüssigkeiten, infektiösen Materialien und anderen Gefahren am Tatort bieten.

ChemDefend® Co Ltd ist ein 2014 gegründetes Unternehmen. Das in Europa ansässige Management verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Bereich Chemikalienschutzbekleidung und Laminatmaterialien und kombiniert dies mit den 15 Jahre Produktionserfahrung der Spring Home Textile Group.

ChemDefend® nutzt diese Erfahrung, um ein vollständiges Schutzbekleidungsprogramm zu entwickeln, herzustellen und zu vermarkten. Die Kleidung ist Typ-getestet und zertifiziert gemäß EN340:2003 Kategorie III, Typ 5 EN ISO 13982-1+A1:2010, Typ 6 EN ISO 13034+A1:2009 bzw. Typ 3 und 4 EN 14605+A1:2009. Das Schutzbekleidungs- Programm von ChemDefend® beinhaltet auch Overalls, die den Normen EN14126:2003 (Barriere gegen Krankheitserreger) und EN1073-2:2002 (Barriere gegen radioaktiv kontaminierte Partikel) entsprechen.

ChemDefend Tatort-Schutzanzüge für alle Anwendungen

Tatort-Schutzanzug ChemDefend 100

Tatort-Schutzanzug ChemDefend 100

Die ChemDefend® 100 Overalls verwenden die neueste SMMS-Vliestechnologie, bei der zwei Lagen Meltblown-PP-Vlies zwischen zwei Lagen Spunbond-PP-Vlies eingebettet sind. 

Das resultierende stark atmungsaktive Material bietet ausgezeichnetem Schutz vor partikelförmigen Gefahrstoffen

Die ChemDefend® 100 Materialien sind weich und angenehm. Die optimierte Passform der Overalls, mit großzügigem Materialeinsatz im Achsel-, Brust- und Taillenbereich, ermöglicht komfortable und uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Die Overalls verfügen über wichtige Designmerkmale, die den Tragekomfort, die Schutzleistung und die Robustheit steigern und den An- und Ausziehprozess erleichtern.
 
  Jetzt Anfragen

Eigenschaften:

  • 2-lagiges SMMS-Material 

  • Overall mit 3-teiliger Kapuze, 

  • Daumenschlaufen und Gummizügen an Taille, Hand- und Fußgelenken

  • 2-Wege-Reißverschluss mit verschließbarer Abdeckleiste

  • Farbe weiß

  • Standardgrößen: S bis XXXL

Schutzlevel und weitere Eigenschaften:

  • Typ 6 – EN13034:2005+A1:2009 – Reduzierter Spritzschutz. Overalls, die einen begrenzten Schutz gegen leichte Spühnebel von flüssigen Chemikalien bieten. 

  • Typ 5 – EN ISO 13982-1:2004+A1:2010 – Schutz vor festen Partikeln. Overalls, die den ganzen Körper vor luftgetragenen Feststoffpartikeln schützen. 

  • EN1073-2:2003 – Schutzkleidung gegen radioaktive Partikelkontamination. 

Artikel Artikelnummer Inhalt
Schutzanzug ChemDefend 100 601802 1 Stück

Tatort-Schutzanzug ChemDefend 110

Tatort-Schutzanzug ChemDefend 110

Die ChemDefend® 110 Overalls verwenden die neueste SMMS-Vliestechnologie, bei der zwei Lagen Meltblown-PP-Vlies zwischen zwei Lagen Spunbond-PP-Vlies eingebettet sind. 

Das SMMS-Vlies ist mit einer elektrostatisch ableitfähigen Schicht überzogen. Das Gewicht der Spinnvlies-Polypropylenschichten ist erhöht, um die Materialfestigkeit und -haltbarkeit zu verbessern.

Das robuste, atmungsaktive Material bietet ausgezeichneten Partikelschutz

  Jetzt Anfragen

Eigenschaften:

  • 2-lagiges SMMS-Polypropylen mit antistatischer Behandlung. 

  • Overall mit 3-teiliger Kapuze, 

  • Daumenschlaufen und Gummizügen an Taille, Hand- und Fußgelenken

  • 2-Wege-Reißverschluss mit verschließbarer Abdeckleiste

  • Farbe weiß

  • Standardgrößen: S bis XXXL

Schutzlevel und weitere Eigenschaften:

  • EN1073-2:2002 – Schutzkleidung gegen radioaktive Partikelkontamination. 

  • EN1149-1:2006 – Schutzkleidung mit elektrostatisch ableitfähigen Eigenschaften. 

  • Typ 5 – EN ISO 13982-1:2004+A1:2010 – Schutz vor festen Partikeln. Overalls, die den ganzen Körper vor luftgetragenen Feststoffpartikeln schützen. 

  • Typ 6 – EN13034:2005+A1:2009 – Reduzierter Spritzschutz. Overalls, die einen begrenzten Schutz gegen leichte Spühnebel von flüssigen Chemikalien bieten. 

Artikel Artikelnummer Inhalt
Schutzanzug ChemDefend 110 601803 1 Stück

Tatort-Schutzanzug ChemDefend 200

Tatort-Schutzanzug ChemDefend 200

Die Schutzanzüge der ChemDefend® 200-Serie bestehen aus einer mikroporösen PE-Barrierefolie, die mit einem PP-Spinnvliesverklebt ist. 

Daraus resultiert ein starkes und atmungsaktives Material, mit hervorragendem Abstoßungsverhalten gegenüber flüssigen Chemikalien. Das Material ist mit einer elektrostatisch ableitfähigen Schicht überzogen. Die Overalls verfügen über innenliegende Overlock-Nähte, wobei die Schlüsselstellen mit überkappten Nähten gearbeitet sind. Dies erhöht die Festigkeit und Flüssigkeitsabweisung des Overalls zusätzlich. 

Das ChemDefend® 200 Material entspricht der Norm EN14126:2003. (Die Overlock- und Kappnähte bieten jedoch keine Barriere gegen Bakterien, Viren und blutgebundene Pathogene)

  Jetzt Anfragen

Eigenschaften:

  • Laminat aus mikroporösem Polyethylen (PE)

  • Overall mit 3-teiliger Kapuze, 

  • Daumenschlaufen und Gummizügen an Taille, Hand- und Fußgelenken. 

  • 2-Wege-Reißverschluss mit verschließbarer Abdeckleiste

  • Overlock-Nähte im Oberkörperbereich und verstärkende Kappnähte an Beinen und im Schritt

  • Farbe weiß

  • Standardgrößen: S bis XXXL

Schutzlevel und weitere Eigenschaften:

  • EN1073-2:2002 – Schutzkleidung gegen radioaktive Partikelkontamination. 

  • EN1149-5:2008 – Schutzkleidung mit elektrostatisch ableitfähigen Eigenschaften. 

  • Typ 5 – EN ISO 13982-1:2004+A1:2010 – Schutz vor festen Partikeln. Overalls, die den ganzen Körper vor luftgetragenen Feststoffpartikeln schützen. 

  • Typ 6 – EN13034:2005+A1:2009 – Reduzierter Spritzschutz. Overalls, die einen begrenzten Schutz gegen leichte Spühnebel von flüssigen Chemikalien bieten. 

Artikel Artikelnummer Inhalt
Schutzanzug ChemDefend 200 601800 1 Stück

Tatort-Schutzanzug ChemDefend 250

Tatort-Schutzanzug ChemDefend 250

Die Schutzanzüge der ChemDefend® 250-Serie bestehen aus einer mikroporösen Polyethylen-Barrierefolie, die mit der neuesten Generation von Spinnvlies-Polypropylen (SBPP) verklebt ist. 

Die PP-Fasern werden mit einem niedrigen dtex-Wert gesponnen, wodurch eine hohe Dichte an feinen Fasern pro Quadratmeter entsteht, was ein leichtes und starkes, aber atmungsaktives Material ergibt. 

Die Barrierewirkung und Abweisung gegen flüssige Chemikalien und biologische Mittel ist ausgezeichnet. Dieses Material ist mit einer elektrostatisch ableitfähigen Schicht überzogen. 

Das Material der ChemDefend® 250-Serie ist weich, leise und gut drapierbar. Der Overall ist so konstruiert, dass er eine optimale Körperanpassung mit großzügigem Materialeinsatz in den Achselhöhlen, der Brust und der Taille bietet und eine komfortable und uneingeschränkte Bewegungsfreiheit ermöglicht.

Es wird  eine versiegelte Naht verwendet, die zur Maximierung der Nahtfestigkeit mit einem Barriere Material eingefasst ist. Dies reduziert das Auftrennen oder Reißen im Gebrauch und verbessert die Flüssigkeits- und Partikelbarriere des Overalls. Darüber hinaus sind alle Gummibänder im Overall vollständig eingefasst und umschlossen, wodurch sich in Kombination mit der äußeren Folienschicht ein Overall mit reduzierter Faserverunreinigung durch Fusselbildung ergibt.

  Jetzt Anfragen

Eigenschaften:

  • Laminat aus mikroporösem Polyethylen (PE)

  • Overall mit 3-teiliger Kapuze, 

  • Daumenschlaufen und Gummizügen an Taille, Hand- und Fußgelenken. 

  • 2-Wege-Reißverschluss mit verschließbarer Abdeckleiste

  • Eingefasste Kappnähte

  • Maximale Festigkeit und Barriereeigenschaften gegen Flüssigkeiten und Partikel

  • Farbe weiß

  • Standardgrößen: S bis XXXL

Schutzlevel und weitere Eigenschaften:

  • EN1073-2:2002 – Schutzkleidung gegen radioaktive Partikelkontamination. 

  • EN1149-5:2008 – Schutzkleidung mit elektrostatisch ableitfähigen Eigenschaften. 

  • EN14126:2003 – Schutzkleidung gegen Infektionserreger und biologische Gefahren. 

  • Typ 5 – EN ISO 13982-1:2004+A1:2010 – Schutz vor festen Partikeln. Overalls, die den ganzen Körper vor luftgetragenen Feststoffpartikeln schützen. 

  • Typ 6 – EN13034:2005+A1:2009 – Reduzierter Spritzschutz. Overalls, die einen begrenzten Schutz gegen leichte Spühnebel von flüssigen Chemikalien bieten. 

Artikel Artikelnummer Inhalt
Schutzanzug ChemDefend 250 601801 1 Stück

Tatort-Schutzanzug ChemDefend 255 

Tatort-Schutzanzug ChemDefend 255

Der Tatort-Schutzanzug ChemDefend® 255 besteht aus der neuesten Generation mikroporöser Polyethylen-Barrierefolie, die auf eine leichte, aber stabile, spinngebundene Polypropylen-Strukturschicht geklebt ist. 

Dadurch entsteht ein langlebiges und atmungsaktives Material mit ausgezeichneter Barrierewirkung und Abweisung von flüssigen Chemikalien an der Vorderseite des Overalls. Das Material ist mit einer elektrostatisch ableitfähigen Schicht überzogen. 

Die ChemDefend® 255 Serie beinhaltet ein Rückenteil aus atmungsaktivem antistatischem SMMS, um die Wärmeabgabe und Schweißverdunstung bei Arbeiten unter heißen Bedingungen zu unterstützen, bei denen die Gefahr von Hitzestress besteht. 

Das Material der ChemDefend® 255-Serie ist weich, leise und gut drapierbar und der Anzug ist so konstruiert, dass er eine optimale Körperanpassung mit großzügigem Materialeinsatz in den Achselhöhlen, der Brust und der Taille bietet und eine komfortable und uneingeschränkte Bewegungsfreiheit ermöglicht. 

Der Anzug verfügt über eine versiegelte Naht, die zur Maximierung der Nahtfestigkeit mit einem Barrierematerial eingefasst ist. Dies reduziert das Risiko von Auftrennen oder Reißen im Gebrauch und verbessert die Flüssigkeits- und Partikelabweisung des Overalls. Zusätzlich sind alle Gummibänder im Overall vollständig eingefasst und umschlossen, um den Komfort zu erhöhen und die Fusselbildung von Fäden oder potenziellen Verunreinigungen aus dem Overall zu reduzieren. 

  Jetzt Anfragen

Eigenschaften:

  • Laminat aus mikroporösem Polyethylen (PE) mit SMMS-Rückenteil

  • Overall mit 3-teiliger Kapuze, 

  • Daumenschlaufen und Gummizügen an Taille, Hand- und Fußgelenken 

  • 2-Wege-Reißverschluss mit verschließbarer Abdeckleiste

  • Eingefasste Kappnähte

  • Maximale Festigkeit und Barriereeigenschaften gegen Flüssigkeiten und Partikel

  • Farbe weiß

  • Standardgrößen: S bis XXXL

Schutzlevel und weitere Eigenschaften:

  • EN1073-2:2002 – Schutzkleidung gegen radioaktive Partikelkontamination. 

  • EN1149-5:2008 – Schutzkleidung mit elektrostatisch ableitfähigen Eigenschaften. 

  • Typ 5 – EN ISO 13982-1:2004+A1:2010 – Schutz vor festen Partikeln. Overalls, die den ganzen Körper vor luftgetragenen Feststoffpartikeln schützen. 

  • Typ 6 – EN13034:2005+A1:2009 – Reduzierter Spritzschutz. Overalls, die einen begrenzten Schutz gegen leichte Spühnebel von flüssigen Chemikalien bieten. 

Artikel Artikelnummer Inhalt
Schutzanzug ChemDefend 255 601804 1 Stück