Schmauchspurensicherung

Produkte zur Sicherung von Schmauchspuren zur mikroskopischen Untersuchung

Die Analyse von Schmauchspuren ist ein wesentlicher Bestandteil in der Kriminaltechnik.

Als Schmauch bezeichnet man den Rückstand mikroskopischer Partikel, der nach dem Abfeuern einer Schusswaffe auf dem Schützen und das Ziel haften bleibt. Ebenfalls wird Schmauch bei der Explosion von Sprengstoffen und Pyrotechniken gebildet.

Mit dem Nachweis von Schmauchspuren an der Kleidung, oder der Hand des Schützen kann festgestellt werden, ob der Verdächtige die Schusswaffe abgefeuert hat. Darüber hinaus gibt die  Verteilung der Schmauchspuren meistens Aufschluss über die Schussentfernung und Schussrichtung.

Für die Aufnahme und Sicherung von Schmauchspuren bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur anschließenden Untersuchung an.

Schmauchspurensicherung